Packende Duelle im RLP-Landesentscheid

Packende Duelle im RLP-Landesentscheid

Am 17.02.2016 wurde in der Koblenzer Legiahalle der Landesentscheid
Tischtennis in der Wettkampfklasse III ausgetragen.

Einen schweren Stand hatten die Jungs von der Privaten Realschule plus
St. Maximin aus Trier. Da ein Großteil von ihnen nur im Rahmen des
Schulsports Tischtennis aktiv ausübt, war gegen die mit Vereinsspielern
gespickte Konkurrenz wenig zu holen. Trotzdem zeigte das Team vollen Einsatz
und konnte sich am Ende über Platz 3 und wertvolle Erfahrungen freuen.

Der Titel des Landesschulmeisters wurde im Duell zwischen dem Privaten Gymnasium
Marienstatt und dem Gymnasium Niederolm entschieden. Nach einem 1:1 in den
Doppeln konnten die Niederolmer erstmals ein Schlüsselspiel mit 15:13 im fünften
Satz für sich entscheiden. Durch einen weiteren Sieg bauten die Rheinhessen ihre
Führung auf 3:1 aus, doch das starke obere Paarkreuz der Marienstätter sorgte
umgehend für den 3:3-Ausgleich. Nachdem die Niederolmer erneut in Führung gingen,
konnten sie mit dem nötigen Glück und Nervenstärke ein weiteres enges Spiel für sich
entscheiden. Der 5:3-Gesamterfolg bedeutete Platz 1 in Rheinland-Pfalz.

In der Mädchenklasse nahm keine Mannschaft aus Trier teil, so dass es direkt zum
Finale zwischen dem Pamina-Schulzentrum Herxheim und dem Privaten Gymnasium Marienstatt
kam. Nach zwei sehenswerten und hochspannenden 5-Satz-Siegen in den Eröffnungsdoppeln
gingen die Westerwälderinnen mit 2:0 in Führung. Herxheim konterte mit einem
deutlichen Erfolg im hintern Paarkreuz, doch dann waren die Marienstätterinnen
nicht mehr zu halten: Mit drei souveränen Einzelsiegen hintereinander stellten
sie den 5:1-Erfolg und damit den Landesmeistertitel sicher.

Die Platzierungen:

Mädchen:
1. Privates Gymnasium Marienstatt
2. Pamina-Schulzentrum Herxheim

Jungen:
1. Gymnasium Niederolm
2. Privates Gymnasium Marienstatt
3. Private Realschule plus St. Maximin Trier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *